Sie können navigieren mit Taste 1  lesen mit Taste 2  die Sprache umschalten mit Taste 3  sich anmelden mit Taste 4   zum Ende springen mit Taste 5

Hochschule Ravensburg-Weingarten Sommer 2019

Zur Startseite springen Startseite Zurück zur letzten besuchten Seite springen Zurück LSF-News LSF-News LSF Online-Hilfe LSF Online-Hilfe Vorlesungsverzeichnisse (PDF-Download) Vorlesungsverzeichnisse (PDF-Download) Semester wählen:   Sommer 2019 deutsch  English 

 
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2019 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
[+]      Angewandte Informatik
[+]      Grundstudium  - - - 1
[+]      Medien Design und digitale Gestaltung
[+]      Grundstudium  - - - 2

1810   Software-Engineering

Vorlesung/Praktikum SS 2019    Sprache: Deutsch    4 SWS    
 
Laut SPO für:
Angewandte Informatik, Abschluss 84,   ( 3. Semester ) - ECTS-Punkte : 5     - Kategorie : Pflichtfach    
 
Mediendesign und digitale Gestaltung, Abschluss 84,   ( 3. Semester ) - ECTS-Punkte : 5     - Kategorie : Pflichtfach    
 
Ausrichter:
Bachelorstudiengang Angewandte Informatik
 
Verantw. Dozent:
Mauser verantwortlich ,   Bernhard begleitend
 
Belegungsfrist:
Hauptbelegungszeitraum    04.03.2019 - 29.03.2019   
 
Termin: Mittwoch   08:00  -  11:15    Einzelter.
Beginn : 20.03.2019    Ende : 20.03.2019
      Raum :   L129   Gebäude L  

Mittwoch   08:00  -  11:15    wöchentl
Beginn : 27.03.2019   
      Raum :   H002   Gebäude H  

 
Lernziele:
Nach der Veranstaltung sollen die Teilnehmer die wichtigsten Aufgaben bei Analyse, Entwurf, Implementierung, Test und Betrieb von Software in unterschiedlichen Projektumfeldern qualifiziert bearbeiten können. Sie beherrschen die wesentlichen systematischen Vorgehensweisen und Methoden des Software Engineering und erlernen die Möglichkeiten der Werkzeugunterstützung bei der Softwareentwicklung. Im Einzelnen sollen die folgenden Kompetenzen vermittelt werden:
o Probleme und Herausforderungen der Softwareentwicklung im Großen verstehen sowie Definition und Inhalte des Software Engineering wiedergeben können. Aspekte der Nachhaltigkeit, Ethik und Diversität kennen.
o Grundlegende Kenntnisse zu Softwareprojekten und Projektmanagement erwerben. Ein Projekt mit Hilfe von Netzplantechnik und Gantt-Diagrammen planen.
o Verschiedene Vorgehensmodelle bei der Softwareentwicklung beschreiben und unterscheiden. Ein Entwicklungsprojekt mit geeigneter Werkzeugunterstützung entsprechend des "Scrum"-Rahmenwerks organisieren.
o Notwendigkeit und Aufgaben des Konfigurationsmanagement verstehen. Werzeuggestütztes Versionsmanagement, Änderungsmanagement und Buildmanagement in einem Softwareprojekt einsetzen.
o Verschiedene Sichten auf ein Softwaresysteme mit den Modellen der Unified Modeling Language bildhaft beschreiben.
o Vorgehen und Techniken der Anforderungsanalyse anwenden können.
o Vorgehen und Prinzipien beim Entwurf von Softwaresystemen beherrschen. Architekturmuster und Entwurfsmuster zur Strukturierung von Software einsetzen.
o Ausgewählte fortgeschrittene Programmiertechniken erklären können.
o Grundlagen des Softwaretests verstehen. Unterschiedliche Verfahren zum Testfallentwurf einsetzen. Werkzeuge für Testmanagement und Testautomatisierung nutzen.
o Aufgaben des Softwarebetriebs wiedergeben können.
 
Inhalt:
1 Einführung
2 Projektmanagement
3 Vorgehensmodelle
4 Konfigurationsmanagement
5 Unified Modeling Language (UML)
6 Anforderungsanalyse
7 Entwurf und Softwarearchitektur
8 Implementierung
9 Test
10 Betrieb
 
Literatur:
I. Sommerville: Software Engineering, Pearson, 2012.
T. Grechenik, M. Bernhart, R. Breiteneder, K. Kappel: Softwaretechnik, Pearson, 2010.
J. Ludewig, H. Lichter: Software Engineering, dpunkt, 2013.
P. Bourque, R. Fairley: SWEBOK V3.0 – Guide to the Software Engineering Body of Knowledge, IEEE, 2014.
H. Balzert: Lehrbuch der Softwaretechnik. Basiskonzepte und Requirements Engineering, Springer, 2009.
H. Balzert: Lehrbuch der Softwaretechnik. Entwurf, Implementierung, Installation und Betrieb, Springer, 2011.
H. Balzert: Lehrbuch der Softwaretechnik. Softwaremanagement, Springer, 2008.
M. Seidl, M. Brandsteidl, C. Huemer, G. Kappel: UML@Classroom - Eine Einführung in die objektorientierte Modellierung, dpunkt, 2012.
C. Rupp, S. Queins: UML 2 glasklar, Hanser, 2012.
U. Hammerschall, G. Beneken: Software Requirements, Pearson, 2013.
K. Pohl, C. Rupp: Basiswissen Requirements Engineering, dpunkt, 2011.
C. Ebert: Systematisches Requirements Engineering, dpunkt, 2012.
G. Starke: Effektive Software-Architekturen, Hanser, 2014.
A, Spillner, T. Linz: Basiswissen Softwaretest, dpunkt, 2012.
K. Schwaber, J. Sutherland: The Scrum Guide, scrumguides.org, 2013.
 
Voraussetzungen:
Programmieren, Objektorientierte Programmierung
 
Leistungsnachweis:
PF oder K90 (gemäß SPO MD / AI ab WS18/19)
PF lt. aktueller Festlegung der Prüfungsleistung AI / MD

Die Portfolio-Prüfung besteht aus
- in Gruppen zu bearbeitenden, semesterbegleitenden, praktischen Hausaufgaben (Gewicht 10%)
- einer Klausur am Ende des Semesters (Gewicht 90%)
 
 

LSF Info-Portal    Aktuelle Anzahl Nutzer: 1315 Fehler melden  |  Impressum