Sie können navigieren mit Taste 1  lesen mit Taste 2  die Sprache umschalten mit Taste 3  sich anmelden mit Taste 4   zum Ende springen mit Taste 5

Hochschule Ravensburg-Weingarten Winter 2019/20

Zur Startseite springen Startseite Zurück zur letzten besuchten Seite springen Zurück LSF-News LSF-News LSF Online-Hilfe LSF Online-Hilfe Vorlesungsverzeichnisse (PDF-Download) Vorlesungsverzeichnisse (PDF-Download) Semester wählen:   Winter 2019/20 deutsch  English 

 
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden.
Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2019 , Aktuelles Semester: Winter 2019/20

3935   Simulationstechniken

Vorlesung/Übung SS 2019    Sprache: Deutsch    4 SWS    

 
Laut SPO für:
Berufliche Bildung – Maschinenbau, Abschluss 90,   ( 1. Semester ) - ECTS-Punkte : 4    
 
Produktentwicklung im Maschinenbau, Abschluss 90,   ( 1. Semester ) - ECTS-Punkte : 4     - Kategorie : Pflichtfach    
 
Ausrichter:
Masterstudiengang Produktentwicklung im Maschinenbau
 
Verantw. Dozent:
Till ,   Winkler
 
 
Termin: Freitag   11:30  -  13:00    wöchentl
Beginn : 25.03.2019   
Durchf. Dozent:   Till       Raum :   D004   Gebäude D  
  fällt aus am 05.07.2019    krankheitsbedingt

Mittwoch   14:15  -  15:45    Einzelter.
Beginn : 19.06.2019    Ende : 19.06.2019
      Raum :   C119   Gebäude C  
  fällt aus am 05.07.2019    krankheitsbedingt

Freitag   09:45  -  11:15    wöchentl Durchf. Dozent:   Winkler       Raum :   D002   Gebäude D  
  fällt aus am 05.07.2019    krankheitsbedingt

 
Lernziele:
Die Studierenden lernen im Modul "Simulationstechniken in der Produktentwicklung"
die für das Verständnis des Produktentwicklungsprozesses (Konstruktion –
Modellbildung – Simulation – Bewertung - Optimierung) wesentlichen mathematischen
Grundlagen: Modellbildung – gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen,
Simulation – numerische Mathematik, Bewertung – Statistik, Optimierung -
Optimierungsverfahren.
Diese mathematischen Fähigkeiten werden in den Vorlesungen Höhere technische Physik,
Simulation in der Fahrzeugtechnik, Numerik und Optimierung und im Praktikum
Simulationstechnik an praktischen Beispielen angewendet und vertieft. Hierbei spielt
der Transfer des abstrakten Wissens auf konkrete realitätsnahe Anwendungen eine
zentrale Rolle.
Die Studierenden sind in der Lage Produkte virtuell auszulegen und die Simulations-
ergebnisse aus Sicht eines "Ingenieurs" zu interpretieren, um daraus eine Produkt-
optimierung ableiten zu können.
 
Inhalt:
- Simulation im Entwicklungsprozess: Lastenhefte, Ziele
- Modellbildung
- Mehrkörpersimulation
- Statik und Dynamik von Karosserien (FEM)
- Festigkeit und Lebensdauer (FEM)
- Kontaktrechnung (FEM)
- Akustiksimulation
- Crash- und Insassensimulation (FEM)
- Simulation des Verbrauchs eines Fahrzeuges

Die Vorlesungsinhalte sind mit dem Praktikum Simulationstechnik abgestimmt.
 
Literatur:
FEM:
-Dankert; Dankert: Technische Mechanik – Statik, Festigkeitslehre, Kinematik/Kinetik. Springer Vieweg; 2013.
-Klein: FEM. Springer Vieweg; 2015.
-Rieg; Hackenschmidt; Alber-Laukant: Finite Elemente Analyse für Ingenieure. Hanser; 2014.
-Rust: Nichtlineare Finite-Elemente-Berechnungen. Springer Vieweg; 2016.

Simulation (allgemein):
-Meywerk, M.: CAE-Methoden in der Fahrzeugtechnik, Springer Verlag, 2007.
-Gershenfeld, N.: The Nature of Mathematical Modelling, Cambridge University Press, 1998.
-Schramm, D., Hiller, M., Bardini, R.: Modellbildung und Simulation der Dynamik von Kraftfahrzeugen, Springer, 2010.

E-BOOKS im Hochschulnetz: siehe unter Links
Siehe auch: Lehrveranstaltung Praktikum Simulationstechniken
 
Voraussetzungen:
Lineare Algebra, Differentialgleichungen, Technische Mechanik (Kinematik, Kinetik, Festigkeitslehre)
 
Weitere Links:
Dankert; Dankert: Technische Mechanik – Statik, Festigkeitslehre, Kinematik/Kinetik. Springer Vieweg; 2013. 
Heißing, B., Ersoy, M.: Fahrwerkhandbuch, Vieweg+Teubner, 2008. 
Klein: FEM. Springer Vieweg, 2015. 
Kramer, F.: Passive Sicherheit von Kraftfahrzeugen , Vieweg+Teubner, 2009. 
Merkel, M., Öchsner, A.: Eindimensionale Finite Elemente, Springer, 2010. 
Rill,G., Schaeffer, T.: Grundlagen und Methodik der Mehrkörpersimulation, Vieweg+Teubner-Verlag, 2010. 
Rust: Nichtlineare Finite-Elemente-Berechnungen. Springer Vieweg; 2016. 

Leistungsnachweis:
Benotete Prüfungsleistung: lehrveranstaltungsübergreifende Modulprüfung: Praktische Arbeit und mündliche Prüfung
 
 

LSF Info-Portal    Aktuelle Anzahl Nutzer: 362 Fehler melden  |  Impressum