Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Fertigungstechnik-Labor für TW    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
Nr.:  1468     Praktikum     SS 2020     2 SWS     Jedes Semester    
   Bachelor-Studiengang: Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management)    
 
   Laut SPO für   Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management), Abschluss 84,   ( 6. Semester )
 
   Zugeordnete Lehrpersonen:   Elmas ,   Feucht ,   Daniels ,   Pufall verantwortlich
 
 
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
   Termin: Mittwoch   14:15  -  17:30    wöchentl       Raum :   H132   Gebäude H  
  Mittwoch   14:15  -  17:30    wöchentl       Raum :   C022/023   Gebäude C  
 
 
   Kommentar: Vermittlung von Grundfertigkeiten wie dem
- Anreißen von Werkstücken
- Sägen
- Feilen
- Bohren und Senken
- Gewindeschneiden
- Messen mit einem Meßschieber und der Bügelmeßschraube
- Umgang mit dem Anschlag- und Haarwinkel

Optional:
- Fräsen
- Drehen
 
   Literatur: [1] Warnecke, H. J. ; Westkämper, E.: Einführung in die Fertigungstechnik, Teubner Verlag, Stuttgart
[2] Awiszus, B. ; Bast, J. ; Dürr, H. ; Matthes, K.-J.: Grundlagen der Fertigungstechnik, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag
 
   Funktionsbeschreibung: Erlernen von Grundfertigkeiten im Bereich der Metallbearbeitung (Anreißen, Zerspanen und Messen) um die Inhalte der Veranstaltung Produktionstechnik besser zu verstehen.
 
   Voraussetzungen: Diese Veranstaltung ist NUR für Studierende ohne metalltechnische Vorbildung (technisches Gymnasium, betriebliche Lehre im Bereich Metall/Elektro) gedacht.
 
   Leistungsnachweis: Unbenotete Prüfungsleistung: Laborarbeit
 
   Module: Wahlpflichtblock 2-1D Produktionstechnik (Modul 16) (TM)