Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Regenerative Energien und Energiespeicherung    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
Nr.:  96     Vorlesung/Übung     SS 2020     4 SWS     Jedes Semester    
   Bachelor-Studiengang: Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik    
 
   Laut SPO für   Elektromobilität und regenerative Energien, Abschluss 84,   ( 6. - 7. Semester ) - ECTS-Punkte : 5    
  Energie- und Umwelttechnik, Abschluss 84,   ( 5. Semester ) - ECTS-Punkte : 5    
  563   ( 6. Semester ) - ECTS-Punkte : 5    
  Vertiefungsrichtung MB-SPO16-Energie- und Verfahr, Abschluss 84,   ( 6. Semester ) - ECTS-Punkte : 5    
   Zugeordnete Lehrperson:   Ziegler
 
 
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
   Termin: Montag   14:15  -  15:45    wöchentl       Raum :   N232   Gebäude N  
  Donnerstag   17:45  -  19:15    wöchentl       Raum :   N232   Gebäude N  
 
 
   Kommentar: Folgende Themen werden behandelt:
- Klimawandel (global und spezifisch für Deutschland)
- Energiesystem
- Photovoltaik
- Solarthermie
- Windenergie
- Bioenergie
- Geothermie
- Lithium-Ionen-Batterien und Brennstoffzellen (Grundlagen)
 
   Literatur: - Quaschning, V., Regenerative Energiesysteme: Technologie, Berechnung, Simulation, Hanser Verlag 2007
- Kaltschmitt, M, Streicher, W., Wiese, A., Erneuerbare Energien, Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte, 4. Aufl., Springer 2006
- Holger Watter, Regenerative Energiesysteme. Grundlagen, Systemtechnik und Anwendungsbeispiele aus der Praxis. 2011.
Springer Vieweg, Wiesbaden
- Michael Sterner, Ingo Stadler, Energiespeicher. Bedarf, Technologien, Integration.
Springer Vieweg
 
   Funktionsbeschreibung: Die Studierenden können
- alternative Energieerzeugung bezüglich ihrer physikalischen Grundlagen und ihrer technischen Umsetzung verstehen
- die Wichtigkeit alternativer Energien in einem zukünftigen Energiemix diskutieren
- die Kostenstruktur der Bereitstellung von Energie auf regenerativer Basis erkennen
- wichtige Technologien der Energiespeicherung verstehen und bezüglich ihrer Anwendungsmöglichkeiten einschätzen
- sich auf der gegebenen Basis in detailliertere Fragestellungen alternative Energien betreffend einarbeiten
 
   Leistungsnachweis: Benotete Prüfungsleistung: Klausur, 90 Minuten.
 
   Module: Regenerative Energien und Energiespeicherung (M-EV)
  Energiesysteme (MV18) (P-EG)
  Wahlpflichtblock 2-1C Energietechnik (Modul 16) (TM)
  Regenerative Energien und Energiespeicherung (EU)
  Regenerative Energien und Energiespeicherung (EU)