Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Maschinendynamik    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
Nr.:  7028     Vorlesung/Praktikum     SS 2020     4 SWS     Jedes Semester    
   Bachelor-Studiengang: Bachelorstudiengang Maschinenbau    
 
   Laut SPO für   Vertiefungsrichtung MB-SPO16-Entwicklung und Konst, Abschluss 84,   ( 6. Semester ) - ECTS-Punkte : 5    
  Vertiefungsrichtung MB-SPO16-Energietechnik (Ba.), Abschluss 84,   ( 6. Semester ) - ECTS-Punkte : 5    
   Zugeordnete Lehrperson:   Engelhardt
 
 
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
   Termin: Montag   08:00  -  09:30    wöchentl       Raum :   D002   Gebäude D  
  fällt aus am 29.06.2020   
  Mittwoch   14:15  -  15:45    wöchentl       Raum :   D002   Gebäude D  
  fällt aus am 17.06.2020   
  fällt aus am 24.06.2020   
 
 
   Kommentar: Problematik der Maschinenschwingungen
Grundlagen der Schwingungslehre
Grundaufgaben der Maschinendynamik
Darstellung von Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich
Entstehung von Maschinenschwingungen
Mechanische Ersatzsysteme, Bewegungsgleichungen
Anwendungsbeispiele für Maschinenschwingungen
Messung von Schwingungen an technischen Systemen
Aktive und passive Schwingungsisolierung
Statisches und dynamisches Auswuchten
Maschinenakustik
 
   Literatur: Knaebel: Schwingungslehre
 
   Funktionsbeschreibung: Die Vorlesung vermittelt die Grundlagen der Maschinendynamik. Der Student kann zwischen Schwingungsdämpfung und Schwingungstilgung unterscheiden und kennt die hauptsächlich auftretenden Fälle der fremderregten Schwingungen. Herleitung der Bewegungsgesetzte für einfache schwingungsfähige Systeme. Die Fähigkeit zur Umsetzung der Theorie auf praktische Schwingungsprobleme im Maschinenbau wird vermittelt.
 
   Leistungsnachweis: Unbenotete Prüfungsleistung: --- .
Benotete Prüfungsleistung: Klausur, 90 Minuten.
 
   Module: Maschinendynamik (M-EK)
  Technische Wahlfächer (Katalog nach Tabelle 2 SPO) (OSM)
  Optionale Lehrveranstaltungen (Katalog nach Tabelle 3 SPO) (OSM)